Pfarrer Albrecht Zepf zum Dekan gewählt

Pfarrer Dr. Eberhard Eisele und Pfarrer Rüdiger Kocholl zu stellvertretenden Dekanen gewählt.

Von Links: Pfarrer Rüdiger Kocholl, Domkapitular Heinz Detlef Stäps, Pfarrer Albrecht Zepf, Pfarrer Dr. Eberhard Eisele

Fünfundsechzig Wahlberechtigte versammelten sich am 28.05.2019 im Gemeindehaus Adolph-Kolping in Rottweil um einen neuen Dekan und zwei stellvertretende Dekane zu wählen. Als Wahlleiter fungierte Domkapitular Dr. Heinz Detlef Stäps in Vertretung des erkrankten Gebietsreferenten Dr. Uwe Scharfenecker.  Nach einer knappen Stunde stand das Wahlergebnis fest: Der bisherige stellvertretende  Dekan und Pfarrer der Seelsorgeeinheit Dietingen Albrecht Zepf wurde mit absoluter Mehrheit zum Dekan des Dekanates Rottweil gewählt. Als stellvertretende Dekane wurden Pfarrer Dr. Eberhard Eisele aus der Seelsorgeeinheit Sulgen-Hardt-Mariazell und erstmals Pfarrer Rüdiger Kocholl aus der Seelsorgeeinheit Schramberg-Lauterbach gewählt. Ein besonderer Dank galt dabei den Wahlberechtigten, die durch ihre Anwesenheit eine Wahl überhaupt erst möglich machen konnten.  Den Gewählten wünschen wir viel Freude, gutes Gelingen und Gottes Segen in ihrem Amt.